#MissionMannheim: DVV-Pokalviertelfinals starten in knapp einer Woche – Halbfinalauslosungen in Frankfurt und Potsdam

VBL | Pressemitteilungen

In knapp einer Woche ist es soweit: Am Dienstag und Mittwoch, den 23. und 24. November werden die DVV-Pokalviertelfinals der Männer ausgespielt. Den Auftakt am Dienstag macht der TSV Haching München gegen die SVG Lüneburg. Einen Tag später treffen die United Volleys Frankfurt und die Berlin Recycling Volleys, die WWK Volleys Herrsching und die Helios GRIZZLYS Giesen sowie die SWD powervolleys Düren und der VfB Friedrichshafen aufeinander.

Direkt im Anschluss an das letzte Viertelfinalspiel werden am Mittwoch, den 24. November 2021, die Partien für das Halbfinale öffentlich in der Ballsporthalle in Frankfurt am Main ausgelost. Zusätzlich wird die Auslosung live im Kanal von SPONTENT auf Twitch sowie auf dem YouTube-Kanal der VBL zu sehen sein.

Bei den Frauen finden die Viertelfinals am Samstag und Sonntag, den 27. und 28. November statt. Zum Auftakt am Samstag spielen der VC Wiesbaden und der USC Münster, der VfB Suhl LOTTO Thüringen und der Dresdner SC sowie Allianz MTV Stuttgart und NawaRo Straubing gegeneinander. Die Partie SC Potsdam gegen die Roten Raben Vilsbiburg folgt am Sonntag ab 16:00 Uhr. Anschließend erfolgt die öffentliche Auslosung der DVV-Pokalhalbfinals der Frauen in der MBS Arena Potsdam. Die Auslosung wird direkt nach Beendigung des Spiels auf SPORT1 Extra und dem YouTube-Kanal der VBL gestreamt.

Schafft Potsdam es wieder ins DVV-Pokalfinale? Foto: Conny Kurth

Für die Halbfinalisten geht es dann um den Einzug ins DVV-Pokalfinale, das am 06. März 2022 in der SAP Arena in Mannheim ausgetragen wird.

Die Viertelfinals der Männer werden im Kanal von SPONTENT auf Twitch und auf Sportdeutschland.TV gezeigt. Die DVV-Pokalviertelfinals der Frauen werden auf SPORT1 Extra übertragen.

Alle Viertelfinalansetzungen im Überblick:

Männer

Di, 23.11.21, 19:00 Uhr, TSV Haching München vs. SVG Lüneburg            

Mi, 24.11.21, 19:00 Uhr, SWD powervolleys Düren vs. VfB Friedrichshafen

Mi, 24.11.21, 20:00 Uhr WWK Volleys Herrsching vs. Helios GRIZZLYS Giesen     

Mi, 24.11.21, 20:00 Uhr, United Volleys Frankfurt vs. BERLIN RECYCLING Volleys

Frauen

Sa, 27.11.21, 19:00 Uhr, VC Wiesbaden vs. USC Münster

Sa, 27.11.21, 19:00 Uhr, VFB Suhl Lotto Thüringen vs. Dresdner SC

Sa, 27.11.21, 19:30 Uhr, Allianz MTV Stuttgart vs. NawaRo Straubing

So, 28.11.21, 16:00 Uhr SC Potsdam vs. Rote Raben Vilsbiburg

Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind voraussichtlich ab Dezember 2021 über ticketmaster, ADticket (Ticket-Hotline 0180 6050400*) sowie saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333) erhältlich.

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

veröffentlicht am Mittwoch, 17. November 2021 um 17:30; erstellt von Kipping, Fritz
letzte Änderung: 18.11.21 15:45
Volleyball live auf Sport1