Bestes Social-Media-Video
DVV Pokalfinale am 04.03.2018 in der SAP Arena Mannheim
Titelverteidiger DVV-Pokal 2017

SOCIAL-MEDIA VIDEO DES JAHRES 

Wir präsentieren Euch die vier Nominierten für das „Goldene Händchen 2020“ in der Kategorie „Bestes Social Media Video des Jahres“ im Amateurbereich.

Alle Fans haben die Möglichkeit, bis einschließlich 12.01.2020 (23:59 Uhr) für ihren Favoriten abzustimmen. Der Verein, der am Ende die meisten Stimmen für sich verbuchen kann, darf sich über eine Einladung nach Mannheim freuen. Der deutsche Volleyball-Verband und die Volleyball-Bundesliga laden zwei Vereinsvertreter zum DVV-Pokalfinale am 16. Februar 2020 in die SAP Arena nach Mannheim ein. Einen Tag vorher findet im Rahmen der Pokalnacht die feierliche Übergabe des „Goldenen Händchens“ statt.

SV Preußen Berlin e.V.

Der Spielball der neuen Saison steht im Mittelpunkt des Videobeitrages aus Berlin. In ihrer witzigen und kreativen Art überzeugen die Volleyballer des SV Preußen Berlin e.V. auch die letzten Zweifler, den neuen Ball zu kaufen.

VV Schwerte e.V.

Mit ihren Trailer zur Gewinnung neuer Unterstützer und Spielerinnen geben die Volleyballerinnen des VV Schwerte e.V. Einblicke in ihren Trainingsalltag und vermitteln die besondere Atmosphäre der heimischen Alfred-Berg-Sporthalle.

TSV Unterhaching 1910 e.V.

Mit dem „Hachinger Spieltagsklopfer - dem Aperitif zum Wochenende“ servieren Stefan Lettl und Bastian Pourie ihren Zuschauern allerfeinste Kost. Kreative Spieltagsanalysen und der Ausblick auf bevorstehende Ansetzungen der Mannschaften des TSV Unterhaching 1910 e.V. sind Gegenstand ihres Videos.

BSG Einheit Sömmerda

Ready, set, go - die Mädels der BSG Einheit Sömmerda zeigen mit ihrem #YesWePlay-Video, dass es für die Ausübung ihres Lieblingssports keine Grenzen gibt. Aufschlag und baggern, ob in der Halle oder draußen - die thüringischen Volleyballerinnen brechen eine Lanze für ihren Sport.

Und jetzt seid Ihr dran. Wem gebt Ihr Eure Stimme?

Hier könnt Ihr abstimmen:

.
Hand Zeigefinger
Einklatschen