DVV-Pokal der Frauen: Viertelfinals mit Spannung erwartet – Halbfinalauslosung live in Dresden

Pokal | VBL-News

Am Samstag, den 26. November finden die Viertelfinals im DVV-Pokal der Frauen statt. Zum Auftakt kommt es um 18:00 Uhr zu einer Wiederholung des letztjährigen Halbfinals zwischen dem Dresdner SC und dem frischgebackenen Supercup-Gewinner SC Potsdam. Anschließend treffen der VC Wiesbaden und der aktuelle Tabellenzweite SSC Palmberg Schwerin, Schwarz-Weiß Erfurt und die Ladies in Black Aachen sowie der amtierende Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart und der VfB Suhl LOTTO Thüringen aufeinander.


Im DVV-Pokalviertelfinale treffen die Schützlinge von DSC-Cheftrainer Alexander Waibl in der Margon Arena auf den Supercup-Gewinner SC Potsdam. (Foto: Denis Trapp)

Im Anschluss an die Partie in Dresden erfolgt die öffentliche Auslosung der DVV-Pokalhalbfinals der Frauen in der Margon Arena in Dresden. Niemand geringeres als Bob-Olympiasieger Martin Grothkopp wird die Lose ziehen. Alle Fans, die nicht vor Ort dabei sind, können die von Sportreporter Jens Umbreit moderierte Auslosung, kostenfrei im Stream auf SPORT1 Extra verfolgen.

Die Halbfinals der Frauen sind für den 10. Dezember 2022 angesetzt, dann geht es um den Einzug ins DVV-Pokalfinale, das am 26. Februar 2023 in der SAP Arena in Mannheim stattfindet.

Die DVV-Pokalviertelfinals der Frauen werden auf SPORT1 Extra übertragen.

Alle Viertelfinalansetzungen im Überblick:

Frauen

  • Sa, 26.11.22, 18:00 Uhr, Dresdner SC vs. SC Potsdam
  • Sa, 26.11.22, 19:00 Uhr, VC Wiesbaden vs. SSC Palmberg Schwerin
  • Sa, 26.11.22, 19:00 Uhr, Schwarz-Weiß Erfurt vs. Ladies in Black Aachen
  • Sa, 26.11.22, 19:30 Uhr, Allianz MTV Stuttgart vs. VFB Suhl Lotto Thüringen
veröffentlicht am Freitag, 18. November 2022 um 19:49; erstellt von Dörfler, Josephine
letzte Änderung: 18.11.22 19:10
Volleyball live auf Sport1