„Giganten“-Duell im DVV-Pokal-Achtelfinale der Männer

Pokal | VBL-News

Die vermutlich erste „Open Air“-Auslosung eines DVV-Pokal-Achtelfinals brachte am Freitagabend einen echten Knaller: Im einzigen Erstliga-Duell treffen ausgerechnet Rekord-Pokalsieger und Titelverteidiger VfB Friedrichshafen und der amtierende Deutsche Meister BERLIN RECYCLING Volleys aufeinander.

Die Begegnung der zwei „Giganten“ des deutschen Volleyballs wurde von „Losfee“ Anna-Lena Grüne aus dem DVV-Perspektivkader Beach im Rahmen der SPONTENT-Übertragung von der German Beach Tour in Hamburg als letztes Los aus dem Topf gezogen. Damit bekommen am 5. oder 6. November nicht nur die BR Volleys die Chance, am Bodensee Revanche für ihre Halbfinalniederlage gegen den VfB vom vergangenen Februar zu nehmen. Zugleich treten die beiden Teams gegeneinander an, die sich auch im Playoff-Finale 2021/22 einen spannenden Kampf lieferten, den die Berliner erst im fünften Spiel für sich entscheiden konnten.



Duell der Giganten zwischen Friedrichshafen und Berlin bereits im Achtelfinale. (Foto: Michael Hundt)

Die übrigen sieben Vertreter aus der höchsten deutschen Spielklasse bekommen es auswärts mit einem Regionalpokalsieger zu tun. Dabei dürfte es in mindestens zwei Fällen zu Partien mit Derbycharakter kommen. So müssen die SWD powervolleys Düren zum Sieger West reisen, für den TSV Haching München geht es zum Sieger Südost. Viertel- und Halbfinale werden ebenfalls ausgelost, sobald die jeweils vorhergehende Runde gespielt ist. Großes Ziel aller Teilnehmer ist wie in jedem Jahr das Finale, das bei seiner bislang letzten Auflage im vergangenen März in der Mannheimer SAP Arena einmal mehr zu den absoluten Highlights des Volleyball-Jahres gehörte.

DVV-Pokal, Achtelfinale der Männer:

AF1: Regionalpokalsieger West – SWD powervolleys Düren

AF2: Regionalpokalsieger Nord – United Volleys Frankfurt

AF3: Regionalpokalsieger Nordwest – Helios GRIZZLYS Giesen

AF4: Regionalpokalsieger Nordost – SVG Lüneburg

AF5: Regionalpokalsieger Südwest – WWK Volleys Herrsching

AF6: Regionalpokalsieger Südost – TSV Haching München

AF7: Regionalpokalsieger Ost vs. Süd – Netzhoppers KW-Bestensee

AF8: VfB Friedrichshafen – BERLIN RECYCLING Volleys

Termine für die Achtel-, Viertel- und Halbfinalspiele der Männer:

Achtelfinale: 5. und 6. November 2022

Viertelfinale: 23. November 2022

Halbfinale: 21. und 22. Dezember 2022

Die Termine für die Runden bis einschließlich der Halbfinals verbleiben unter Vorbehalt, bis der internationale Rahmenspielplan des Europäischen Volleyballverbandes (CEV) vorliegt. Sollte es terminliche Überschneidungen zwischen dem CEV-Kalender und der aktuellen Spielplanung des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) beziehungsweise der Volleyball Bundesliga (VBL) geben, können sich die Termine der Partien im DVV-Pokal noch ändern.

veröffentlicht am Freitag, 8. Juli 2022 um 15:04; erstellt von Westebbe, Janina
letzte Änderung: 02.07.22 11:27
Volleyball live auf Sport1