DVV Pokalfinale am 28.02.2021 in der SAP Arena Mannheim

VfB Friedrichshafen steht im DVV-Pokalfinale

Pokal | VBL-News

Der zweite Pokal-Finalist der Männer steht endlich fest! In fünf Sätzen (22:25, 25:15, 18:25, 25:14, 15:12) setzte sich der VfB Friedrichshafen nach 144 Minuten gegen die BERLIN RECYCLING Volleys durch. Der amtierende Deutsche Meister ging als deutlicher Favorit in das Halbfinale, was sich im ersten Satz direkt bestätigt hatte. Doch ab dem zweiten Satz kamen die Häfler immer besser ins Spiel. Das Halbfinale entwickelte sich zu einem packenden Pokal-Krimi, was sich im Vorfeld alle Volleyballfans gewünscht hatten. Der 16-malige Pokalsieger Friedrichshafen war im vierten Satz deutlich überlegen und konnte im fünften Durchgang weiterhin die Führung halten und gaben diese auch nicht mehr aus der Hand.

Am 6. März trifft das Team rund um Trainer Mark Lebedew in der SAP Arena in Mannheim auf die SVG Lüneburg, die sich bereits im vergangenen Dezember gegen die WWK Volleys Herrsching das erste Finalticket sichern konnten.

VfB Friedrichshafen jubelt über den Einzug in das Pokalfinale. (Foto: Günter Kram)

veröffentlicht am Donnerstag, 3. Februar 2022 um 09:55; erstellt von Westebbe, Janina
letzte Änderung: 02.02.22 22:07
Jetzt Tickets sichern!
Volleyball live auf Sport1